Datenschutzrechtliche einwilligungserklärung

Für die Kommunikation über Telegram

Ich willige ein, dass Bhakti Event GmbH, meine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Telefonnummer)

zur Kommunikation bezüglich einer von mir gebuchten virtuellen Pilgerreise auf Mauritius, in eine Telegrammgruppe aufgenommen werden, um über die virtuelle Pilgerreise auf Mauritius noch besser informiert zu werden und Zoomlinks und Bildermaterial der virtuellen Mauritius-Pilgerreise schneller zu erhalten, unter Nutzung des Instant-Messaging-Dienstes „Telegram“ der Telegram , Business Central Towers, Tower A, Office 1003/1004, P.O. Box 501919, Dubai, United Arab Emirates support@telegram.org verarbeitet. 

 

Mir ist bewusst, dass Telegram personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA, Russland) verarbeitet werden. Diese Daten gibt Telegram an andere Unternehmen innerhalb und außerhalb der Telegram-Unternehmensgruppe weiter. Weitere Informationen enthält die Datenschutzrichtlinie von Telegram privacy policy Bhakti Event GmbH hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch das Unternehmen Telegram. 

 

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen kann, indem ich der Bhakti Event GmbH postalisch Bhakti Event GmbH, Am Geißberg 4, 65321 , telefonisch Tel: 06124-605-9000, oder per Email: datenschutz@bm365.org meinen Widerruf gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mitteile. Unsere externe Datenschutzbeauftragte erreichen Sie über: Frau RA Anna Aman, Email: info@kanzlei-anna-aman.de, Tel: 06124/ 7233897, Fax: 06124/ 7233898

 

Die Einwilligung ist freiwillig. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen Ihnen keine vertraglichen Nachteile. Gegenüber Bhakti Event GmbH besteht gemäß  Art. 15 ff. DS GVO das Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verbreitung, ein Recht auf Datenübertragbarkeit Art.20 DS GVO sowie eine Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Art. 21 DS GVO.